Hifi Schwarzbauer Logo

Rega Plattenspieler seit 40 Jahren

Rega P3 Plattenspieler

Mit 18 baute Roy Gandy sein erstes Paar Lautsprecher mit perfekt versiegeltem Gehäuse. Er hatte seine Bestimmung gefunden – aus seiner Leidenschaft für Musik entwickelte sich seine Passion für High Fidelity. Glück bedeutete für ihn in diesen Tagen: Konzerte, Folk Clubs oder Plattenspieler. Ein Mitbewohner in Roys WG führte ihm seine Stereoanlage vor. Sie bestand aus einem Garrard SP25 Plattenspieler, einem Sonotone 9TA Cartridge, einem Rogers HG88-Verstärker und Wharfedale-Boxen. Roybegriff : sein Plattenspieler Marke Eigenbau war verbesserungswürdig.

Rega baut seit 40 Jahren Plattenspieler – angefangen mit dem berühmten ‚Planet’ bis zu den ‚Planars’, die sich bereits ihren Platz in der HiFi Geschichte gesichert haben.

Rega baut nicht nur Laufwerke und Tonarme von überragender Qualität – auch die Tonabnehmer können sich hören lassen. Sechs klassische Abtaster (vier MM und zwei MC sowie einer für Schellack-Scheiben) ergänzen das fantastische Analog-Angebot von Rega. Und man muss nicht lange rätseln: Natürlich fühlen sich die Rega-Tonabnehmer im Rega-Tonarm am wohlsten – auch, weil die Tonarmhöhe immer exakt richtig ist und die TAs hier mit der Rega-typischen Dreipunkt-Verschraubung ohne mühsame Justage perfekt eingebaut werden. Übrigens: Die Rega-Tonabnehmer klingen noch einmal besser, wenn sie mit Rega-Phonovorstufen betrieben werden.

Im Bereich der Plattenspieler ist Rega eine Weltmacht. Aber noch stärker sind die Briten im Bereich der Tonarme. Fünf Tonarme bietet Rega auch einzeln an und so gut wie jeder ambitionierte Laufwerkshersteller bedient sich aus diesem Angebot. Warum? Weil die Tonarme so solide sind und nirgendwo ein besseres Preis/Klang-Verhältnis geboten wird.

REGA PLANAR 8 Plattenspieler

Rega Planar 8

Die Konstruktion des Planar 8 geht auf das Spitzenmodell „Naiad“ zurück. Anstatt den ursprünglichen RP8 weiter zu verbessern, hat sich Rega frühzeitig entschlossen, bei der Entwicklung und Konstruktion des Nachfolgemodells die wesentlichen Merkmale des „Naiad“ zu einem günstigen Preis beizubehalten. Unser Ziel war es letztlich, einen Leistungsstand zu schaffen, wie er zuvor auf diesem Preisniveau nicht erhältlich war.

Jeder einzelne Aspekt der Bauart des Planar 8 ist auf eine bestmögliche Tonwiedergabe von Schallplatte hin optimiert. Das wird auf Grundlage des extrem leichtgewichtigen Chassis und mit fortschrittlichen Werkstoffen und Techniken auf höchstem Niveau erreicht. Der Planar 8 ist serienmäßig mit dem neuen RB880 Tonarm und dem Netzteil Neo PSU ausgestattet, das eine elektronische Drehzahlumschaltung mit Feineinstellung der Geschwindigkeit und hochentwickelte Anti-Vibrationskontrolle aufweist. Damit wird ein hervorragender Gleichlauf durch straffe Motorregelung erreicht. Der äußere Rahmen des RP8 wird beim neuen Modell durch eine elegante abnehmbare Abdeckung ersetzt und die Masse des Plattenspielers so weiter reduziert.

Rega Planar 8Rega Planar 8

handgefertigter Tonarm RB880

NEO PSU Netzteil

Neuer Hochleistungs 24V-Low-Noise-Synchronmotor

Jeder Motor wird von Hand an sein eigenes NEO-Netzteil angepasst um eine optimale Schwingungsdämpfung zu gewährleisten

Elektronische Drezahlumschaltung mit Geschwindigkeits-Feineinstellung

Anti-Vibrationskontrolle

Abnehmbare Abdeckung

Technische Daten

• Plattenspieler Inkl. Tonarm RB 880 mit hochflexiblem, kapazitätarmen Tonarmkabel

• Laufruhiger 24 Volt DC-Synchronmotor

• Neu entwickelter EBLT Antriebsriemen für idealen Gleichlauf

• Externes Netzteil NEO-PSU zum Motor gematcht

• 3-lagiger Glas-Plattenteller mit hoher Schwungmasse

• Neues Tellerlager mit niedriger Masse

• Skelettartiges extrem leichtes Chassis mit „TanCast 8“ PU-Schaumkern

• „Double Brace“ Technik: Chassis Verbindung mit einer Phenolharz-Verstärkung zwischen Arm und Tellerlager

• Inkl. Staubschutzhaube

• Mit und ohne Apheta 2 Tonabnehmersystem erhältlich

• Abmessungen H x B x T: 125 x 420 x 315 mm

• Gewicht: 4,2 kg

REGA PLANAR 6 Plattenspieler

Rega Planar 6

Der Planar 6 baut auf dem großen Erfolg der RP8 und RP10 Plattenspieler auf. Es ist der erste Rega Plattenspieler, der mit einem ultraleichten Tan-Cast 8 Polyurethan-Schaumstoff-Sockel (für die Luft- und Raumfahrtindustrie entwickelt) konstruiert werden konnte. Dieses Material wird zwischen zwei Schichten HPL (Hochdrucklaminat) eingelegt. HPL ist außergewöhnlich dünn, aber extrem starr.

Der Planar 6 hat einen neuen 24-V-Motor, der abgestimmt ist auf die ebenfalls neue NEO-Stromversorgung.

Die NEO PSU nutzt den RP10 DSP (Digital Signal Processing Generator), der auf einem hochstabilen Kristall aufgebaut ist. Der DSP-Generator erzeugt auch eine nahezu perfekte sinusförmige Wellenform.

Rega Planar 6Rega Planar 6

Handgefertigter Tonarm RB330

NEO PSU Netzteil

Neuer Hochleistungs 24V-Low-Noise-Synchronmotor

Jeder Motor wird von Hand an sein eigenes NEO-Netzteil angepasst um eine optimale Schwingungsdämpfung zu gewährleisten

Finish Polaris grey, matte, kratzfeste Oberfläche mit hochglänzendem scharzem Polymer-Randbesatz

Technische Daten

• Neues Chassis mit extrem leichtem Schaumstoff-Kern

• Neues Hochdrucklaminat mit kratzfester Oberfläche

• NEO Netzteil

• Standardmäßig mit dem neuen EBLT-Antriebsriemen ausgestattet

• Neuer, doppellagiger Plattenteller mit einer Schicht klarem und einer Schicht getöntem Glas

• Speziell angefertigter Aluminium-Subteller

• Eigens entwickeltes, hochpräzises Antriebs-Pulley

• Ultra-reibungsarmes Messing-Lager (patentiert)

• Handgefertigter Präzisions-Tonarm RB330 mit speziellem Gegengewicht aus Edelstahl

• Neuer Hochleistungs-24Volt Low-Noise-Synchronmotor

• Jeder Motor wird von Hand auf das eigene NEO-Netzteil eingestellt, um eine möglichst geringe Vibration zu gewährleisten

• Neue, getönte Staubschutzabdeckung

• Neue Planar Aluminium-Füße

• Erhältlich in ‚Polaris Grey‘: matte Oberfläche mit hochglänzender schwarzer Polymerkante

• TA-System Ania optional vormontiert

• Abmessungen H x B x T: 120 x 448 x 365 mm

• Gewicht: 5,2 kg

REGA PLANAR 3 Plattenspieler

Rega Planar 3

Regas bewährter Oberklasse-Plattenspieler RP3 wird neu erfunden und wächst in der Version Planar 3 in 2016 über sich hinaus. Komplett runderneuert, mit so vielen Verbesserungen, dass man hier schon fast von einem RP4 sprechen könnte.

Der Planar 3 hat schon den neuen Tonarm RB 330 – mit neuem Lagergehäuse, verbesserter Antiskating-Funktion und Niederkapazitäts-Innenverkabelung.

Überall wurden – nicht viel, aber an genau den richtigen Stellen – zusätzliche resonanzmindernde Maßnahmen getroffen. Die Zarge selbst und die Verstrebungen wurden effizient verstärkt, das Messinggehäuse für das Lager noch präziser gearbeitet und auch die neuen Füße des Planar 3 wurden auf perfekte Energie-Ableitung hin optimiert.

Rega Planar 3Rega Planar 3

Neuer Tonarm RB 330 mit verbesserter Antiskating-Einstellung, neu entwickeltem Tonarmkabel (geringste Kapazität) und Neutrik-Anschluss-Steckern

Messinggehäuse für das Tellerlager mit verbesserter Genauigkeit

Neuer Subteller mit erhöhter Präzision und gesteigerter Steifigkeit

12 mm starker Floatglas-Plattenteller mit polierter Kante und verminderten Toleranzen

Neues Chassis-Finish mit hoch glänzendem Acryl. Das Acryl gibt der Holzzarge mehr Halt und sieht auch noch top aus

TA-System Elys-2 optional vormontiert

Technische Daten

• Plattenspieler Inkl. Tonarm RB 880 mit hochflexiblem, kapazitätarmen Tonarmkabel

• Laufruhiger 24 Volt DC-Synchronmotor

• Neu entwickelter EBLT Antriebsriemen für idealen Gleichlauf

• Externes Netzteil NEO-PSU zum Motor gematcht

• 3-lagiger Glas-Plattenteller mit hoher Schwungmasse

• Neues Tellerlager mit niedriger Masse

• Skelettartiges extrem leichtes Chassis mit „TanCast 8“ PU-Schaumkern

• „Double Brace“ Technik: Chassis Verbindung mit einer Phenolharz-Verstärkung zwischen Arm und Tellerlager

• Inkl. Staubschutzhaube

• Mit und ohne Apheta 2 Tonabnehmersystem erhältlich

• Abmessungen H x B x T: 125 x 420 x 315 mm

• Gewicht: 4,2 kg

REGA RB 808

REGA RB 880

Wie alle Rega Tonarme wird auch der RB808 von einem Team hochqualifizierter Techniker sorgfältig von Hand gebaut.

Ein brandneuer vertikaler Lageraufbau mit sehr geringer Masse, das neue Rega Aluminium Tonarmrohr,maßgeschneiderte Phono-Kabel mit niedriger Kapazität und viele weitere kleinen Features und Verbesserungen führen zu einem äußerst resonanzarmen Tonarm mit sehr günstiger Masseverteilung.

Technische Daten :

• Neues Tonarmrohr aus Aluminium mit verbesserter

• Kopplung an Lager, Armbasis und Tonkopf

• Tonarmrohr hochglanzlackiert

• Tonarmlager mit äußerst geringer Toleranz

• Äußerst resonanzarme Konstruktion durch geschickte Masseverteilung

• Hochflexibles Anschlusskabel

• Erhältliche Farbvariante: schwarz

• Gegengewicht aus Edelstahl

REGA RB 330

REGA RB 330

Der Rega 303 war ein auch von vielen anderen Analog-Spezialisten eingesetzter Tonarm. Um ihn wirklich besser zu machen, mussten wir uns ganz schön ins Zeug legen.

Aber es gelang: Der neue RB 330 hat eine verbesserte Tonarmergonomie, Handhabung und er klingt auch hörbar besser. Herauszuheben ist das neue Lager mit äußerst geringer Reibung und eine neu konzipierte BIAS-Einstellung, bei der man auch die Zahlen besser ablesen kann. Klangfördernd ist ebenfalls das bei Rega hergestellte, neue Phonokabel, das mit hochwertigen Neutrik-Steckern abgeschlossen ist, sowie ein neu konzipiertes 100-Gramm-Gegengewicht aus Stahl.

REGA RB 330REGA RB 330

Technische Daten :

• Tonarmrohr aus Aluminium mit verbesserter

• Kopplung an Lager, Armbasis und Tonkopf

• Äußerst resonanzarme Konstruktion durch geschickte Masseverteilung

• Niederkapazitive Tonarmverkabelung mit Neutrik Pro Steckern

• Gegengewicht und Gegengewichtachse aus Edelstahl

• Erhältliche Farbvariante: schwarz

Rega Apheta 3